Category: Alternative

8 Comments

  1. Nov 22,  · Kirchenchor Freienbach an der Wyler Chilbi Nach em Räge schient Sunne von Artur Beul. Arrangiert für Chor von Susanne Brenner.
  2. Apr 19,  · Jahre Musikgesellschaft Union Chur. Liveaufnahme des Jubiläumskonzertes vom Samstag, März im Kirchgemeindehaus Titthof in Chur. Dirigent: Jürg Gysin luenismobecafecourreimindthamenmo.coinfo
  3. Schweiz har fyra nationella språk: tyska, franska, italienska och & besläktade-Romanisch. För att inte spela favoriter, är det officiella namnet på luenismobecafecourreimindthamenmo.coinfoz best Hur säger man "God jul" i Schweiz? Det finns ingen schweiziska språk, det finns flera språk talas i Schweiz. Det skulle bero på området i Schweiz du var i.**.
  4. Oktober sind es genau 33 Jahre her, seit in Aarburg die Uraufführung des von Artur Beul komponierten und von Jürg Amstein geschriebenen Stücks «Nach em Räge schint d’Sunne» erfolgte. Inzwischen sind viele der fröhlichen Melodien zu Evergreens geworden, die auch heute noch am Radio gespielt und immer wieder gerne gehört werden.
  5. Nach em Räge schint Sunne, nach em Briegge wird glacht, du li duli duli ho, ho duli duli ho. 2. Nie isch uf der Wält für eus en Schmerz so gross, das mer en mit Muet nöd träge chönnt. S’ Läbe wär ja währli nümme läbeswert, wänn de Mänsch gar nümme lache wett.
  6. Various Komm In Meinen Rosengarten Various - Nach Em Räge Schint Sunne (Die Schönsten Schweizer Evergreens) (Comp) 5 versions.
  7. Nach dem vielen Regen der letzten Tage scheint nun die Sonne wieder. Der Fluss nahe dem Haus (keine Angst es ist noch ein Fussweg dazwischen) führt zwar noch viel Wasser, aber es ist und war nicht bedrohlich. Wir wohnen im schönen Wasserkanton der Schweiz und in dieser Jahreszeit gibt es ab und an dass die Flüsse sehr viel Wasser führen.
  8. nach em Räge schint Sunne, nach em Briegge wird glacht, nach me täubige Gsichtli, wird es fründlichers gmacht. Das isch so, und blibt so, mis Schätzeli, das isch der ew`gi Lauf der Wält, Nie isch uf der Wält für eus Schmerz so gross, das mer en mit Muet nöd träge chönnt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *